Dat läppert sik (CD)

13,90 €
inkl. MwSt.

Dat Beste vun De fofftig Penns auf CD.

Menge

CD im Digipac (Papphülle)
Erscheinungstermin: 07.12.2018 via Welcome Home Music / Groove Attack
Copyright: ℗© 2018 De fofftig Penns, Welcome Home Music
Gesamtlänge: 56:25

Tracklist

1. Dat läppert sik (feat. Pelzi Pelz)
2. Duuster (feat. Flo Mega)
3. Löppt
4. Een vun de Fofftig (feat. Michael Slama)
5. Dor nich för (feat. Das Bo & Joco)
6. Dascha ‘n Ding
7. Ik mutt gor nix
8. An de Noordseeküste (mit Klaus & Klaus)
9. Butenland
10. Diggen
11. Günnen
12. Dialektro (feat. Pelzi Pelz)
13. Schuggel dien Moors (feat. Evelyn Weigert)
14. Gröön un Witt (feat. Tjalf)
15. Witte Wiehnacht
16. Duuster (VIN2ENT Remix)
17. Dascha ‘n Ding (Russian Rabaukendisko Remix)

Nach 15 Jahren Bandgeschichte hängen die Platt-Rapper aus Bremen-Nord ihre gelben Friesennerze für immer an die Garderobenstange. Und während so einer „Karriere“ läppert sich einiges zusammen. Der plattdeutsche Welthit LÖPPT zum Beispiel. Und vielleicht sogar auch noch ein paar andere Songs, immerhin erscheint DAT LÄPPERT SIK – DAT BESTE VUN DE FOFFTIG PENNS zusätzlich auf Vinyl, da kann man ja nicht 17 Mal LÖPPT drauftun.

Neben den drei Bremer Jungs und ihrem FOFFTEAM läppert sich außerdem alles, was in der plattdeutschen Szene Rang und Namen hat. Mit Das Bo hat es sogar eine echter Rapper auf die Platte geschafft. JOCO aus Ostfriesland sind sogar überregional für ihre wirklich gute Musik bekannt. Und Pelzi Pelz kennt man seit DIALEKTRO nicht nur in Pipinsried sondern bis nach Bremen-Vegesack.

Auf DAT LÄPPERT SIK finden sich neben drei neuen Songs auch sechs Songs der Band, die bisher nur digital veröffentlicht wurden. Darunter mit DUUSTER immerhin auch der zweite „Hit“ der Band, ein Feature mit dem „Bremer James Brown“ Flo Mega.

Und weil kein Best-Of vollständig wäre, ohne dass man die bekannten Hits noch mal bis zur Unkenntlichkeit von Remixern umbauen lässt, gibt es zusätzlich zu den Original-Songs auch Neu-Interpretationen von DASCHA 'N DING und DUUSTER.

5 von 5 Boßelkugeln.